Gesamtlösung im Baumanagement
  • Aussenansicht
  • Aussenansicht
  • Innenansicht
  • Innenansicht
  • Innenansicht
  • Innenansicht
  • Innenansicht
  • Aussenansicht
  • Aussenansicht

EFH Paradiesweg 22, 8645 Jona

Jona

Haustyp Neubau Einfamilienhäuser
Baujahr 2018
Bauherr Privatperson
Totalunternehmen Allco AG
Architekt Kaufmann Architekten AG, Jona
SIA m³ 4‘370

Erhöht an einem Südhang gelegen, bietet ein neu erstelltes Einfamilienhaus in Rapperswil-Jona seinen Bewohnern eine pittoreske Weitsicht über den Zürichsee und die Glarner Alpen.

Das Erdgeschoss mit Sauna, Wellness- und Fitnessbereich gruppiert sich um einen begrünten Hofraum. Die Fensterfront öffnet sich zum See hin und bietet direkten Zugang zum Garten mit einem langgestreckten Aussenpool. Das Haus ist so konzipiert und vorbereitet, dass 3,5-Zimmer zu einem späteren Zeitpunkt als Einliegerwohnung vom Rest des Hauses abgekoppelt werden können. Das erste Obergeschoss beherbergt einen grosszügigen Wohn- und Essraum mit freistehendem Küchenkorpus und Cheminée. Dank rahmenlosen Fenstern geht der Wohnraum nahezu fliessend in die teils überdeckte Terrasse über. Im dritten Wohngeschoss befindet sich der Masterbedroom mit En-Suite-Bad und einer angrenzenden Terrasse.

Nebst den kompromisslosen Qualitätsansprüchen lag die Herausforderung während der zweijährigen Bauzeit in den sehr engen Platzverhältnissen mit einer einspurigen Zugangsstrasse und einer Schule in unmittelbarer Nähe. Dies bedingte eine gute Logistik und eine vorausschauende Kommunikation zwischen den Verantwortlichen von Allco und den anderen Beteiligten.