Gesamtlösung im Baumanagement
  • Aussenansicht Toedihof, Staefa
  • Aussenansicht Toedihof, Staefa
  • Balkon Toedihof, Staefa
  • Kueche Toedihof, Staefa
  • Nasszelle Toedihof, Staefa
  • Kueche Toedihof, Staefa
  • Aussenansicht Toedihof, Staefa

Renovation Tödihof 1 - 11

Stäfa

Haustyp Renovation Wohnbauten
Baujahr 2015
Bauherr Pensionskasse der UBS, Zürich
Bauherr Vertreter Wincasa AG, Winterthur
Architekt Kaufmann Architekten AG, Jona

Baumanagementauftrag für die Renovation von 11 Wohneinheiten mit total 70 Wohnungen.

Der Tödihof mit seinen 11 Mehrfamilienhäusern zeigte nach über dreissig Jahren augenfällige Gebrauchsspuren. Aus einer scheinbar normalen, konventionellen Fassaden-, Küchen-, und Badsanierung entstand eine ästhetische, hochwertige und moderne Überbauung. Weiss statt grau, abwechselnd statt eintönig.

Der hinterlüfteten Fassade wird abwechslungsreich mit feingliedrigen Wellplatten und flachen Elementen ein neuer architektonischer Ausdruck verliehen. Die eleganten Glasgeländer wurden mit einer leichten Spiegelungsfolie versehen. Heute erfüllen die Mehrfamilienhäuser den zertifizierten Minergie-Standard.

Dass es sich bei den in den 1970er-Jahren erstellten Gebäude um dieselben Wohnhäuser handelt, erkennt man erst bei genauem Hinschauen.